powered by cineweb
Kino-Gutscheine im Online-Shop
Tickets & Infos

Fritz-Erler-Str. 21
52349 Düren

Tickets & Infos: 03871 - 211 40 40
kostenlos aus dem deutschen Festnetz

Der Kinosaal wird zum Opernhaus!

Erleben Sie Meisterwerke aus dem „Royal Opera House“ in London auf unserer Kinoleinwand.

In drei neuen Opernproduktionen stehen einmal mehr die großen Opernstars auf der Bühne: Bryn Terfel und Olga Peretyatko in Donizettis „Don Pasquale“, Jonas Kaufmann und Lisa Davidsen unter der Leitung von Antonio Pappano in Beethovens „Fidelio“ sowie Nina Stemme und Karita Mattila in Richard Strauss’ „Elektra“. Diese neuen Inszenierungen werden ergänzt durch Wiederaufnahmen beliebter Produktionen. Die Kinosaison eröffnet mit Mozarts „Don Giovanni“ mit Erwin Schrott in der Titelrolle, gefolgt von Puccinis „La bohème“ mit Sonya Yoncheva und Charles Castonovo. Roberto Alagna und Aleksandra Kurzak übernehmen die Hauptrollen in Mascagnis „Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Der Bajazzo)“. Diese Produktion wurde mit dem Olivier Award ausgezeichnet.


Das Royal Ballet überträgt sieben Kinoproduktionen, darunter drei Weltpremieren. „Das Dante Projekt”, ein Werk in Zusammenarbeit des Choreographen Wayne McGregor, des Komponisten Thomas Adès, der Künstlerin Tacita Dean, Lucy Carter und Uzma Hameed, sowie je eine Uraufführung von Liam Scarlett und Cathy Marston. Das Royal Ballet zeigt nicht nur zeitgenössische Facetten, sondern greift auch auf sein umfangreiches Repertoire zurück, wie etwa die Klassiker „Coppélia“ und „Dornröschen“. Auch Liam Scarletts hochgelobte „Schwanensee“-Produktion aus der vergangenen Saison steht auf dem Programm. Neben den Live-Übertragungen wird im Dezember 2019 mit dem „Nussknacker“ (2016) erstmals der Publikumsliebling für die Weihnachtszeit als Aufzeichnung gezeigt.


Alle Vorstellungen sind Live-Aufzeichnungen aus dem „Royal Opera House“, die nur wenige Tage später auf unserer Leinwand in unserem neuen Kinosaal - My Private Lumen - gezeigt werden!

 
Größter Komfort

Unsere Säle wurden nach modernstem Filmtheater-Standard gebaut und ausgestattet.
Alle Säle verfügen über große Beinfreiheit und steilen Sitzreihenanstieg für perfekte Sicht von jedem Platz. Dank der sehr bequemen und breiten Kunstledersitze, haben Sie in unserer Loge nicht nur die beste Sicht auf das Geschehen, sondern auch den größtmöglichen Komfort.


Werbefreie Leinwände
Seit 2013 sind unsere Leinwände WERBEFREI! Wir halten dies unter dem Aspekt des Servicegedankens und unserem Ziel, einen erstklassigen Kinobesuch bieten zu können, für unerlässlich!

 

Neu bei uns für die Saison 2019/20
Wein- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.


Die Saison 2019/20

10.10.2019 19:30 Uhr DON GIOVANNI (Oper)
31.10.2019 19:30 Uhr DON PASQUALE (Oper)
07.11.2019 19:30 Uhr Concerto/Enigma-Variationen/Raimonda (Ballett)
01.12.2019 16:30 Uhr DER NUSSKNACKER (Oper)
05.12.2019 19:30 Uhr DER NUSSKNACKER (Oper)
12.12.2019 19:30 Uhr COPPÉLIA (Ballett)
23.01.2020 19:30 Uhr DORNRÖSCHEN (Ballett)
06.02.2020 19:30 Uhr LA BOHÉME (Oper)
27.02.2020 19:30 Uhr Ballett-Weltpremieren C.Marston & L. Scarlett (Ballett)
19.03.2020 19:30 Uhr FIDELIO (Oper)
09.04.2020 19:30 Uhr SCHWANENSEE (Ballett)
23.04.2020 19:30 Uhr Cavalleria Rustica / Pagliacci (Der Bajazzo) (Oper)
04.06.2020 19:30 Uhr DAS DANTE-PROJEKT (Ballett)
25.06.2020 19:30 Uhr ELEKTRA (Oper)
 

Eintrittspreise 24,50 € ( im 6er Abo 22,50 € ) auf allen Plätzen

Eine Reservierung der Eintrittskarten ist nicht möglich.
Unser Abo und ermäßigte Tickets erhalten Sie nur beim Kauf an der Kinokasse.

Die Tickets erhalten Sie vor Ort an der Kartenkasse im Vorverkauf, oder gegebenenfalls Abend der Veranstaltung (Restkarten) und über unser Online-Ticketing-System.

Royal Opera Tickets sind von Erstattung und Umtausch ausgeschlossen.



 

Der Nussknacker ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Die herrliche Inszenierung des Royal Ballet nochmals als Special vor Weihanchten. Freuen sich auf Tschaikovkys schillernde Musik, bezaubernde Tänze und festliche Bühnendekoration!

Do
28.11
Fr
29.11
Sa
30.11
So
01.12
Mo
02.12
Di
03.12
Mi
04.12
16:30

Der Nussknacker ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Die herrliche Inszenierung des Royal Ballet nochmals als Special vor Weihanchten. Freuen sich auf Tschaikovkys schillernde Musik, bezaubernde Tänze und festliche Bühnendekoration!

Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
19:30

Coppelia ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Ein Klassiker kehrt in das Repertoire des Royal Ballet zurück. Ninette de Valois bezaubernde und lustige Coppélia eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen.

Do
12.12
Fr
13.12
Sa
14.12
So
15.12
Mo
16.12
Di
17.12
Mi
18.12
19:30

Dornröschen ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Diese Inszenierung von Dornröschen erfreut das Publikum in Covent Garden bereits seit 1946. Als Klassiker des Russischen Balletts etablierte es das Royal Ballet sowohl in seinem neuen Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch als Weltklasse-Kompanie. Sechzig Jahre später, 2006, wurde die Originalinszenierung wiederbelebt, die wundervollen Entwürfe und glitzernden Kostüme Oliver Messels kehrten auf die Bühne zurück.

Do
23.01
Fr
24.01
Sa
25.01
So
26.01
Mo
27.01
Di
28.01
Mi
29.01
19:30

La Bohème ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Puccinis Oper über junge Liebe im Paris des 19. Jahrhunderts ist reich gefüllt mit wunderschöner Musik, darunter lyrische Arien und feierlichen Chören für die Beschwörung des Weihnachtsabends im Quartier Latin im zweiten Akt und einer ergreifenden finale Szene, bei der der Komponist selbst Tränen vergoss.

Do
06.02
Fr
07.02
Sa
08.02
So
09.02
Mo
10.02
Di
11.02
Mi
12.02
19:30

Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Choreografin Cathy Marston ist ehemalige Associate Artist des Royal Opera House und Direktorin des Balletts in Bern. Sie ist international sehr stark gefragt. Die Inspiration für ihr erstes Werk für die Hauptbühne des Royal Ballet ist das tragische Leben und die Karriere der Cellistin Jacqueline du Pré. Ein neues Werk von Liam Scarlett, Artist in Residence des Royal Ballet, bildet den zweiten Teil des...

Do
27.02
Fr
28.02
Sa
29.02
So
01.03
Mo
02.03
Di
03.03
Mi
04.03
19:30

Fidelio ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als ?Fidelio?) die einen wagemutigen Rettungsversuch startet.

Do
19.03
Fr
20.03
Sa
21.03
So
22.03
Mo
23.03
Di
24.03
Mi
25.03
19:30

Schwanensee ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft) sowie Getränkebeg,

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück. Die gesamte Kompanie glänzt in dieser zeitlosen Geschichte zum Untergang verurteilter Liebe. Ein Meisterwerk, gefüllt mit legendären Momenten. Tschaikowskys erste Ballettkomposition erhebt sich mit symphonischem Schwung und verbindet sich auf perfekte Art und Weise mit der vorzüglichen Choreografie des Grand Pas de deux von Prinz Siegfried und Odile zu den Schwänen des Sees. Eine berauschende Mischung aus Spektakel und intimer Leidenschaft, das Ergebnis ist unwiderstehlich.

Do
09.04
Fr
10.04
Sa
11.04
So
12.04
Mo
13.04
Di
14.04
Mi
15.04
19:30

Cavalleria Rusticana / Pagliacci ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht.

Do
23.04
Fr
24.04
Sa
25.04
So
26.04
Mo
27.04
Di
28.04
Mi
29.04
19:30

Das Dante-Projekt ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht.

Do
04.06
Fr
05.06
Sa
06.06
So
07.06
Mo
08.06
Di
09.06
Mi
10.06
19:30

Elektra ROYAL OPERA HOUSE

Neu bei uns für die Saison 2019/20 Wein.- und Sektempfang (auch Wasser und O-Saft), sowie Getränkebegleitung während der Pause / Pausen inklusive.

Filmposter
  • FSK (noch) unbekannt

Strauss mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Bru?nnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra.

Do
25.06
Fr
26.06
Sa
27.06
So
28.06
Mo
29.06
Di
30.06
Mi
01.07
19:30

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Partner von CINEWEB